Anwaltliche Forderungsbeitreibung 

Jedes Unternehmen kennt das lästige, immer wiederkehrende Problem: Säumige Schuldner. Sie sorgen nicht nur für Zahlungsausfall, sondern beanspruchen durch Zahlungseintreibungen auch noch zusätzlich wichtige Kapazitäten, die im Unternehmen eigentlich anderweitig gebraucht werden und lassen hierdurch neuen Aufwand entstehen.Gerade in kleineren und mittleren Unternehmen stehen dazu schlicht keine Kapazitäten zur Verfügung.

Ich kann in Ihrem Auftrag dafür Sorge tragen, dass Ihr Unternehmen die ausstehenden Zahlungen auch erhält und hierfür keine zusätzliche Zeit aufbringen muss.

Ihre Vorteile im Überblick

Zunächst einmal ist es preisgünstiger, anstatt eines externes Inkassounternehmens einen Anwalt mit der Einforderung unbezahlter Rechnungen zu beauftragen, da im Gegensatz zu den laufenden Kosten eines solchen Unternehmens die Anwaltskosten im Erfolgsfall vom Schuldner getragen werden müssen. Ein Inkassounternehmen vereinbart mit Ihnen die Gebühren, die Sie am Ende im Kleingedruckten in dessen allgemeinen Geschäftsbedingungen wiederfinden. Auch besitzt ein Anwalt als rechtliche Instanz im Unterschied zu einem Inkassounternehmen zugleich auch Klagebefugnis und kann deshalb auch ohne Umwege gegen den säumigen Kunden gleich Klage einreichen.

- Kosteneinsparung

Die Kosten meiner Beauftragung werden gem. § 286 BGB beim Schuldner geltend gemacht.

- Reduzierung von Kostenrisiko

 

Vor Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens wird die Geltendmachung offener  Forderungen jeweils auf Ihre Erfolgsaussicht hin geprüft. Es wird jeder Fall individuell rechtlich begutachtet und nicht ungefiltert massenhaft vorgefertigte Mahnschreiben verschickt.

- Entlastung Ihres Personals
 

Sie brauchen Ihre Mitarbeiter nicht mit der Ermittlung von Schuldneranschriften, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen oder weiteren Recherchen beschäftigen und nutzen Ihre Kapazitäten für das eigentliche Tagesgeschäft.

- Vermeidung von kostenintensiven Gerichtsverfahren
 

Ich achte besonders darauf, dass Ihre Geschäftsbeziehungen zur Ihren Kunden gewahrt bleiben, da nicht jeder säumige Kunde gleichzeitig auch zahlungsunwillig ist. Ich trete als Vermittler und zugleich auch als Interessenvertreter Ihres Unternehmens auf und versuche möglichst zwecks Vermeidung weiterer kostenauslösender Maßnahmen auf eine außergerichtliche Vereinbarung, wie etwa eine Ratenzahlung hinzuwirken.

- Forderungsüberwachung und Verjährungskontrolle
 

Ihre Forderungen werden von mir gerichtlich geltend gemacht, soweit eine Verjährung droht oder eine endgültige Zahungsverweigerung im Raum steht. Gesetzte Zahlungsfristen werden regelmäßig überwacht und bei Überschreiten notfalls gerichtlich eingeklagt.

- Forderungseintreibung (von der Zahlungsauffodeurng bis zur gerichtlichen Geltendmachung) aus einer Hand:

Während ein Inkassounternehmen nur im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten handeln kann, biete ich Ihnen als Inkasso-Anwalt die Vertretung von der Mahnung bis hin zur Vollstreckung Ihrer ausstehenden Forderungen an, sodass sowohl eine außergerichtliche, als auch eine gerichtliche Verfolgung Ihrer Ansprüche gewährleistet ist.

- Online-Auskunft über Mandatsakte


Sie können jederzeit den Bearbeitungsstand Ihres Auftrages mit der auf meiner Homepage bereitgestellten Online-Akte überprüfen und dadurch Inkassomaßnahmen individuell und effizient steuern.

Wenn Sie von meinen Leistungen überzeugt sind, zögern Sie nicht mich zu kontakieren. gerne können wir einen persönlichen Termin ausmachen, um die Einzelheiten Ihres Anliegens gemeinsam zu besprechen.

Rechtsanwalt Janssen

Salzstraße 1

21335 Lüneburg